Nino

Ihr erinnert euch bestimmt noch an Nino, den kleinen ausgesetzten Kater, von dem ich erzählt habe. Der hat ja ganz schnell eine neue Bleibe gefunden. Dort wächst und gedeiht er und weiß sich in den Mittelpunkt zu setzen. Neulich erhielt ich einige Photos von ihm (die allerdings auch schon wieder seit einiger Zeit überholt sind,  mittlerweile muß er wohl schon wieder um einiges größer geworden sein ):

Nino schaut von seinem Kletterbaum…

… hilft beim Geschenke Verpacken…

… liefert sich einen wilden Kampf mit Teddy…

… verfolgt gespannt die Abenteuer von Manni, Sid und Diego….

…. und hat seine eigene Vorstellung davon, wie Katzen sich sauber halten.

Vor ein paar Tagen war ich mal wieder an der Stelle spazieren, wo wir den Kleinen aufgesammelt haben. Dort stand tatsächlich noch – mittlerweile in aufgelösterem Zustand – der Karton, in dem er ausgesetzt worden war. Wenn man genau schaut, sieht man die kleinen Löcher, die hineingebohrt worden sind:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂĽber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.