Sowas wie Freundschaft

Nu‘ ham wir den Salat – die Tiere halten gegen die Menschen zusammen… 😀

Heute zog Timmy mit los, als Dirk und Scotty zum Joggen aufbrachen. Aufgrund unserer bisherigen Erfahrungen ging Dirk davon aus, daß der Kater irgendwann einfach zurückbleiben und umdrehen würde, und gut.

Ersteres stimmte, allerdings blieb daraufhin auch Scotty zurück und war ohne Timmy partout nicht zum Weiterlaufen zu bewegen. Schließlich gab Dirk sich geschlagen und versuchte es auf einer kürzeren Route – rückwärts laufend, um die beiden im Blick zu behalten. Auf diesem Weg geruhten die Tiere zu folgen.

Als die drei nach einer Weile einen Spaziergänger mit Hund einholten, hielt Dirk wegen des Katers an, um dem Mann wieder etwas Vorsprung zu geben. Scotty warf er währenddessen einen Tennisball auf die Wiese. Prompt lief Timmy dem Hund einige Meter auf die Wiese nach und legte sich dort hin – bis Scotty wieder zum Weg zurückkehrt. Da lief ihm der Kater hinterher.

Also, kuscheln tun die beiden nicht, werden sie vielleicht auch nie, denn Scotty macht sowas weder bei seinen Menschen noch bei seinen Hundefreunden. Aber daß zwischen Scotty und Timmy mittlerweile ein Zusammengehörigkeitsgefühl existiert, ist wirklich nicht mehr zu übersehen. 🙂

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.